Besuch im Schullandheim Hobbach zur Teambildung FE 11A+B und FE 12

Welcome on Board

Am Mittwoch, den 11.09.19, begaben wir uns, die FE12, FE11a/b mit den Lehrern Frau Becker, Frau Friedel, Herr Trageser und Frau Zillmer nach Hobbach um uns näher kennenzulernen. Das Ziel des Tages war, dass jede Klasse intern zu einer guten Gemeinschaft zusammenwächst.

[ngg src=“galleries“ ids=“157″ display=“basic_thumbnail“ thumbnail_crop=“0″]

Wir trafen uns mit einem Teil der Schüler am Hauptbahnhof in Aschaffenburg und fuhren dann gemeinsam nach Hobbach, der andere Teil kam auf eigenem Wege dorthin.

Dort wurden wir, die FE12 bereits von unseren freundlichen Team-Coaches Tanja & Tom empfangen, während die anderen Klassen auch ihre Betreuer zugewiesen bekamen.

Es ging direkt zur ersten Aufgabe, dort stellten wir uns um ein Seil in Kreisform. Und damit fing unser Agententraining an. In der ersten Aufgabe sollte man sich im „James Bond“ Style jedem vorstellen. Nach Bestehen der Aufgabe erfuhren wir, dass uns am Ende ein Tresor erwartet und für jede bestandene Aufgabe erhielten wir eine Ziffer und Stelle des Codes.

Das zweite Spiel handelte davon, sich ohne Worte und ohne das Seil loszulassen in alphabetischer Reihenfolge am Seil einzuordnen. Auch die nächste Aufgabe stellte kein großes Problem für uns dar. Zunächst mussten wir uns alle auf einen Holzklotz stellen, die nach und nach immer weniger wurden. Dadurch wurde unserer Zusammenarbeit und das Vertrauen zueinander auf die Probe gestellt.

Als nächstes spielten wir eine Art von „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ und mussten Frau Zillmer ein Gummi-Seepferdchen stehlen, ohne dass sie merkt, wer es gestohlen hat.

Das letzte Spiel drehte sich voll & ganz um unsere Zusammenarbeit, denn wir mussten einen Parkour „in 20 m Höhe“ (eigentlich nur 20 cm) gemeinsam bewältigen.

Nachdem wir diese Aufgaben meisterten, mussten wir eine Schülerin an ein Seil spannen, damit sie den Tresor öffnen konnte und dabei den Boden nicht berührte. Am Ende des Tages reflektierten wir unser Empfinden des Agententrainings und picknickten gemeinsam bis es um 14 Uhr für alle nach Hause ging.

Franziska & Loredana für FE12,Fe11a/b