Feierliche Übergabe der Europässe

Unter dem Motto „CSI – Collecting Skills in the Hotel- and Catering Industry 4.0“ sammelten im November 2018 zwölf Auszubildende aus dem Kompetenzzentrum Ernährung, Berufsschule III Aschaffenburg drei Wochen lang neue Erfahrungen in Tralee / Irland. Sie arbeiteten elf Tage in irischen Restaurants und Hotels. Unterstützt wurden sie durch das europäische Förderprogramm Erasmus+ für die Berufsbildung. Am 17 Januar 2019 fand nun im Restaurant „Amiri“ die Abschlussveranstaltung mit der feierlichen Übergabe der Europässe statt. Zuvor wurden die Schüler von den begleitenden Lehrern zu ihrem erworbenen Wissen interviewt, die erarbeiteten PowerPoint – Präsentationen gezeigt und eine Evaluation durchgeführt. Es wurde im Besonderen festgestellt, dass die Schüler ihre Sprachkompetenz erheblich verbessern konnten. Fazit: die Teilnahme am Erasmus+ Programm hat sich auf alle Fälle gelohnt!