Biblische Texte lesen?

Wenn Schüler in der Bibel lesen (müssen), begeben sie sich auf eine Reise in unbekannte Welten. Was sie dort erleben und entdecken, hängt davon ab, ob sie sich interessieren und auf ihre eigenen Gedankenwelten einlassen können.

Beim Lesen des biblischen Textes aus 1 Kor. 13,1-13, dem Hohen Lied der Liebe sträubte sich erst einmal alles bei den Schülerinnen und Schülern einer 11. Klasse der Kinderpflege: Diese Sprache!!! So redet doch kein normaler Mensch! Und solche Worte benutzt heutzutage auch keiner mehr. – Ja, meine Oma versteht das noch, war der Wortbeitrag einer Schülerin.

Und doch können die Schülerinnen und Schüler stolz auf sich sein. Sie haben den Text umgewandelt in Briefform oder in einen Text mit ihrer Wortwahl.

 

Die Formulierungen wurden von den Schülerinnen und Schülern gewählt und unverändert übernommen.

 

Allen Schülerinnen und Schülern VIELEN DANK für die persönlichen Inhalte!

 

Die veröffentlichten Texte sind auf Wunsch anonym.

Gudrun Peeters, FLin

 

Zum Lesen bitte hier klicken: FK 11B Texte zu 1 Kor.13