Abschlussfeier der Winterprüflinge

Am Mittwoch, 25.2. fand die Abschlussfeier für die Winterprüflinge der Berufsschule III statt. Rund 30 Absolventinnen und Absolventen aus den Bereichen Hotel- und Gastgewerbe, Fleischerhandwerk und Bäckerhandwerk erhielten ihre Zeugnisse.
Schulleiter Oberstudiendirektor Dieter Trott hatte zur feierlichen Verabschiedung in den Neubau des Kompetenzzentrums in die Kerschensteinerstraße eingeladen. Herr Andreas Zenglein (stellvertretender Landrat) begrüßte zusammen mit ihm und den Klassenleitern die Absolventen, ihre Familien und Freunde sowie die Vertreter der Ausbildungsbetriebe und der Kammern.
Herr Trott und auch Herr Zenglein drückten den erfolgreichen Prüflingen ihre Anerkennung aus und wünschten Ihnen für den Eintritt ins Berufsleben alles Gute. Melanie Büttner, die ihre Ausbildung höchst erfolgreich im Brennhaus Behl in Blankenbach abgeschlossen hat, hielt als frisch gebackene Hotelfachfrau die Schülerrede. Besondere Beachtung verdienen die Leistungen zweier Jungköche. Mit einem Notenschnitt von 1,0 erhielt Marius Post (Schafhof Amorbach) die Auszeichnung für herausragende Leistungen überreicht. Tobias Schreck (Waldhotel Heppe, Dammbach) wurden mit dem Staatspreis geehrt.
Begleitete wurde die Feier von der hauseigenen Band. Herr OStR Karl-Heinz Koch hatte mit Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschulen drei Musikbeiträge vorbereitet. Nach Vergabe der Zeugnisse durch die Klassenleiter wurde das Buffet eröffnet und alle Anwesenden konnten auf die guten Leistungen der Prüflinge anstoßen.
[nggallery id=117]