„Wandertag“ ins Filmmuseum – FS11C

IMG_0037 Am 23.09.2014 fand unser erster Wandertag im neuen Schuljahr 2014/15 statt. Wir trafen uns direkt am Aschaffenburger Hauptbahnhof und fuhren gemeinsam nach Frankfurt am Main. Der kurze Fußweg zum Museumsufer wurde zwar etwas stressig, da unser Zug Verspätung hatte, aber unsere gute Laune wurde dadurch nicht beeinträchtigt.

Im Filmmuseum hatten wir eine Führung gebucht. Unser Museumsführer Silvio nahm uns mit in den ersten Stock, in dem er uns erklärte und mit einfachen Mitteln zeigte, wie der Film entstanden ist. Begonnen bei einfachen Bildern, bis hin zur Kinoleinwand. Wir sahen eine Camera Obscura und lernten die französischen Gebrüder Lumiere kennen.

IMG_0040Im zweiten Stock wurden wir dann in die Welt des aktuellen Kinos und der Kinoklassiker geführt. Es waren tolle Ausstellungsstücke zu bewundern. Unter anderem ein Originalkostüm des Aliens und ein Originalhelm von Darth Vader! Außerdem war ein Originaloscar von Maximilian Schell zu bewundern.

Silvio verstand es, uns sehr kurzweilig durch das Museum zu führen und wir waren begeistert, als zum Schluss noch eine „Greenscreen-Wand“ aufgebaut war, an der wir uns in drei verschiedene Filmszenen „hineinschneiden“ konnten.

Das Filmmuseum war ein gutes Ziel für unseren Ausflug. Im Anschluss konnten wir noch kurz die Innenstadt von Frankfurt erkunden, bevor wir wieder die Heimreise antraten.

FS11C

IMG_0039 IMG_0038 IMG_0036