Zurück in die Steinzeit – Wandertag der FK 10 C

Der Hase hatte Glück, dass beim Ausflug in die Steinzeit nur Fladenbrot als Stärkung geplant war.
Auf dem Weg sammelten die Schülerinnen und Schüler Kräuter, Beeren und Getreide von den abgeernteten Feldern. Nach einer kurzen Ruhepause ging es dann ans Verarbeiten: Eine Gruppe grub den Feuerplatz und sicherte ihn mit Steinen und entfachte ein Feuerchen. Eine andere Gruppe kümmerte sich um die Herstellung des Teiges für die Fladen- und Stockbrote. Auch eine „Kräuterlimonade“ aus Wildkräutern wurde mit einfachen Mitteln zubereitet.
Beim Zubereiten der verschiedenen Nahrungsmittel konnten die Schülerinnen und Schüler feststellen, wie aufwendig früher die Beschaffung und Zubereitung einer Mahlzeit war.
Alles in allem ein gelungener Tag, der viele neue Erfahrungen und Erkenntnisse brachte.
[nggallery id=108]