Kuchenspenden für Bahnhofsmission AB

DSC_0148_zugeschnittenDie Schülerinnen und Schüler der Klasse FE 12 der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung bereiten im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung, zusammen mit ihren Lehrkräften Frau Brehm und Frau Zillmer, eine Vielzahl an Kuchen und Torten zu. Es kommen dabei so viele süße Leckereien zusammen, dass davon jeden Donnerstag eine Auswahl an die Aschaffenburger Bahnhofsmission gespendet werden kann. Fachlehrerin Ulrike Zillmer bringt die Backwaren nach dem Unterricht zur Bahnhofsmission. Die Kosten für die Zutaten werden wiederum vom Kollegium des BSZ getragen, indem sie kleine Geldbeträge für den guten Zweck spenden.

Frau Bauer-Böhm, Leiterin der Bahnhofsmission, bedankte sich persönlich für das Engagement der Schülerinnen und Schüler.

Das Bild zeigt v.l.n.r.: Frau U. Zillmer (Fachlehrerin), Frau Bauer-Böhm (Leiterin Bahnhofsmission) und Frau Rüth-Hofmann (Fachbereichsleitung Ernährung & Versorgung).