Internationales Kochvergnügen: Indonesisch kochen

Indonesische Spezialitäten in deutscher Küche

Am Dienstag, den 19.11.14 durften die Schüler und Schülerinnen der Kochgruppen Zillmer und Brehm der FE 10a indonesische Spezialitäten zubereiten und verzieren.

Die zur Hospitation aus Indonesien gastierende Kollegin Frau Anggya  Rahayu wählte typische Gerichte, wie Satéspieße von der Hühnerbrust mit Erdnusssoße dazu Thaireis , Garnelen-Gemüseküchlein frisch aus der Friteuse  und einen Salat aus frischem Gemüse aus. Um die doch recht scharfen Speisen für deutsche Gaumen milder zu stimmen, gab es einen exotischen Fruchtcocktail mit frischen Früchten wie Mango, Ananas, Orangen und natürlich Minze.

Die am Anfang zögerlichen und sehr ruhigen Schüler  brachten sich sehr eifrig, fleißig und immer interessierter in die Praxis ein.

Nach drei Stunden konnten alle das Buffet erst bestaunen und dann genießen -formvollendet an zwei fein gedeckten Tafeln im Esszimmer der Küche III.

Eine besondere, leckere und schöne Veranstaltung  – eine Bereicherung für alle!!

Vielen Dank!

M. Brehm, FOLin

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentare der SchülerInnen:

Gut, neue Sachen kennengelernt, ich fand es eine gute Erfahrung neues Essen aus einem anderen Land zu probieren. Lisa W.

Voll gut. Habe etwas anderes kennengelernt. Saskia V.

Das war wirklich gut. Ulrike U.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und das Essen war lecker. Luisa, Michelle, Justine, Kim, Nurcin, Derya, Sibel, Alicia, Yvette, Saskia

Ich fand es gut, dass wir mal was aus einem anderen Land gekocht haben. Derya

Wir haben neues aus einem anderen Land kennengelernt. Wir haben auch viel probiert und das Essen aus Indonesien war sehr lecker und wir haben uns dazu entschlossen öfters mal aus einem anderen Land etwas neues zu probieren. Diana F.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA