Catering bei „Aschaffenburg spielt“ durch das Wahlpflichtfach Projektorientiertes Arbeiten der FE 12

Zum dritten Mal sorgte das Wahlpflichtfach Projetorientiertes Arbeiten der FE 12 für das leibliche Wohl der Teilnehmer von „Aschaffenburg spielt“, dem Spielefest von VHS und Stadtbibliothek.

Familien, Senioren und Kinder konnten Fingerfood genießen, das zum Teil schon vorher in der Schule von verschiedenen Schülergruppen zubereitet wurde. Das Projektteam bereitete die Speisekarte, Plakate und Aufsteller in den Farben unserer Abteilung sowie die ganze Logistik vor.

Zusammen mit den Lehrkräften Frau Zillmer und Frau Rüth-Hofmann produzierten und regenerierten die anwesenden fünf Schüler Quiches, Wraps, Miniburger und schokolierte Erdbeerspieße.

Der Kastanienhof aus Röllfeld unterstützte uns dazu mit einer Erdbeerspende.

Herzlichen Dank dafür !!!

Viele positive Rückmeldungen der Gäste motivierten zur „Sonntagsarbeit“ bis in den Nachmittag.

Alle Angebote wurden trotz großer Hitze gut verkauft, so dass einiges Geld in die Klassenkasse der Schüler wanderte.

Christina Rüth-Hofmann

FE 12, Projektorientiertes Arbeiten